Empfohlen von Slowfood Deutschland e.V. - Genussführer 2016Regionalmarkt EifelWir für MünstermaifeldFerienregion Maifeld


ambiente

Radtouren

 
Maifelder Radwanderweg

Tipp: Start und Ende direkt bei uns in Münstermaifeld möglich

Radwandern ist hier eine paradiesisch leichte Freude auch für wenig trainierte Freunde des Drahtesels, denn es gibt etliche gut ausgebaute Routen, die nur mit sanften Gefäll- und Steigungsstrecken den Körper in Schwung bringen. Zusammen mit ebenfalls leicht befahrbaren Wirtschaftswegen gibt es im Maifeld ein Netz von rund 100 Kilometern Streckenlänge, das Highlights wie das 40 Meter hohe Viadukt über das Nettetal oder zwei beleuchtete Tunnel von 250 und 500 Metern als besonderen Anreiz bietet. Familienfreundlichkeit ist hier Trumpf: Auf einer ausgedienten und fast ebenen Bahntrasse zwischen Münstermaifeld, Polch, Ochtendung und Mayen ist der Rad-Wanderweg Maifeld ein ungetrübter Spaß für Jung und Alt.
 

 
Mosel-Radweg

Tipp: den sanftesten Anstieg zu uns nach Münstermaifeld, ca. 5km leichte Steigung, finden Sie vom Moselradweg über Hatzenport durch das Schrumpftal.

Das Moseltal mit dem Fahrrad erkunden! Das geht auf dem Moselradweg von Palzem bis nach Koblenz. Reizvolle Touren entlang mittelalterlicher Burgen und Kapellen, steilen Weinbergen, schmalen Seitentälern und malerischen Winzerorten eignen sich hervorragend für Gruppen jeder Zusammensetzung.
Eine schöne Abwechslung: Teile der Strecke können auch mit dem Schiff zurückgelegt werden. Infos dazu finden Sie gleich hier.
Länge gesamt: 235 km
Schwierigkeitsgrad: leicht (ideal auch für Familien)


Der Burgenbus mit Fahrradanhänger

Regio-Radler Burgenbus mit Fahrradanhänger